Biographie - Lena ACoustic

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Biographie

 

Geboren am 24.03.1982 in Borna bei Leipzig, war schnell klar, Lena ist anders als andere Kinder. Während andere Kinder mit Puppen und Autos spielten, interessierte Lena sich mehr für das was ihr Vater Jürgen Schneider auf der Posaune spielte.
Mit 4 Jahren hieß es dann Tag für Tag Notensysteme und Tonleitern hoch und runter rennen auf der Blockflöte.
Als Lena mit 7 Jahren in die Schule kam, wurde das Fach Musik und der Schulchor immer mehr zum Focus in Lena's Leben. Bis 1994 ihr Vater an Krebs starb. Dies führte bei Lena auch zum "Ehebruch" mit der Musik bis zu ihrem 26. Lebensjahr. "Ich schnappte mir die Gitarre eines Freundes und brachte mir die ersten drei Akkorde selbst bei. Viele Gitarrenstunden später  ist Lena der Musik noch immer treu geblieben. "
Die Musik ist meine große Liebe mit der ich verheiratet bin. Sie ist meine Luft zum atmen. Sie ist mein Therapeut.
Eine Welt ohne Musik ist unvorstellbar für mich." 2014 zog Lena nach Dresden und seit dem arbeitet sie u.a. mit dem Wortdesigner André Dahlke  ( www.andre-dahlke.de ) zusammen und ist zudem mit ihrem ersten Solo Programm „ Talkin bout a Revolution“ –eine Hommage an Tracy Chapman , unterwegs.

Und wenn Sie nicht auf einer Bühne steht, erteilt sie Gitarrenunterricht für Einsteiger!!!


Statistiken
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü